§21

Aus Hieroglyphisch-Ägyptische Grammatik

Wechseln zu: Navigation, Suche
← zurück §20 weiter §22 →

Suche im Thesaurus Linguae Aegyptiae

(Dieser Paragraph kann ggf. zunächst übergangen werden.)

(1) Der Kodierung im Thesaurus Linguae Aegyptiae (http://aaew.bbaw.de/tla/) liegt dasselbe Transkriptionssystem zugrunde wie Allen, Middle Egyptian. Hinzu kommt aber das „sekundäre Alif“:

𓇋 (j) und 𓏭 (ï) j
𓇋𓇋 (y) y
Sekundäres Alif (ʾ) '

Vorgriff: Die schwachen Verb-Endungen (j) (Tübinger Schule: ) und (w) (Tübinger Schule: ) wurden als i bzw. u kodiert (dazu §32).

Verb-Endung (j) bzw. i
Verb-Endung (w) bzw. u

Tipp 1: Wenn Sie sich im Bezug auf die Kodierung im TLA bei der Suche nicht sicher sind, können Sie „weiche Suchen“ verwenden.

Eckige Klammern []: Suche nach allen Zeichen in den Klammern an der Stelle.
Z.B. findet „[sz]A“ sowohl sꜣ als auch zꜣ; „s[dD].t“ findet sowohl sd.t als auch sḏ.t.
Paragraphen-Symbol § als Platzhalter: Suche nach einem beliebigen Zeichen (inkl. „.“).
Z.B. findet „s§t“ sowohl sꜣt, sjt, swt, … als auch s.t (mit Punkt).
Fragezeichen ? hinter Fakultativem: Sind Sie sich nicht sicher, ob bzw. wo ein Konsonant oder ein Punkt in dem Wort steckt, können Sie diesen durch ein nachgestelltes Fragzeichen als optional markieren.
hA?b findet sowohl hꜣb (mit Alif) als auch hb (ohne Alif);
jA.?w findet sowohl jꜣ.w (mit Punkt) als auch jꜣw (ohne Punkt);
sn.?w.?t findet sowohl snw.t als auch sn.wt.

Tipp 2: Wenn Sie unter der geratenen Vollform, z.B. „sn.wt“ nicht fündig werden, versuchen Sie es unter der geratenen Wurzel (den Anfangskonsonanten), z.B. unter „sn“.


(2) Stöbern im Zettelarchiv

Zu einem typischen Lemma (Wörterbuch-Wort) sind mehrere Zettel archiviert:

  • ein Titelzettel,
  • mehrere Lemma-Schreibungsvariantenzettel,
  • (fallweise:) Reiterkarte/Tab mit Überschrift,
  • mehrere Lemma-Belegzettel,
  • (fallweise:) Reiterkarte/Tab mit Überschrift,
  • mehrere Lemma-Belegzettel.


Diese Zettel kann man im Digitalen Zettelarchiv (kurz: DZA) innerhalb des Thesaurus Linguae Aegyptiae durchblättern.

L: Lemma-Anfang
R1: Reiterkarte Level 1
R2: Reiterkarte Level 2
B: Beleg
Z: Zettel
Screen shot zu DZA 20.123.170

Screen shot zu DZA 20.123.170

Jeder Zettel ist durch eine eindeutige DZA-Nummer identifiziert, die unter dem Bild angezeigt wird.

Literaturhinweise

http://aaew.bbaw.de/tla (Menü-Punkt „Hilfe“)

Siehe Bibliographie (teilweise mit Links zu online verfügbaren Werken).


Übungseinheit

Nach diesem Paragraphen können Sie Übung 4: Das Wörterbuch der aegyptischen Sprache machen.



Zitieren Sie diese Version dieser Seite:

Daniel A. Werning. 26.7.2018. "§21", Digitale Einführung in die hieroglyphisch-ägyptische Schrift und Sprache, Humboldt-Universität zu Berlin, http://hdl.handle.net/21.11101/0000-0007-C9C9-4?urlappend=index.php?title=%C2%A721%26oldid=643 (Zugriff: 21.8.2019).

Kommentieren Sie diese Seite hier.

← zurück §20 weiter §22 →