Regression/Lösungen

Aus MM*Stat

Wechseln zu: Navigation, Suche
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.

Alter und Händlerverkaufspreis

Gegeben:
Es ist . Daraus folgt:
Ferner ist: ( und die Kovarianz haben das gleiche Vorzeichen);

Arbeitslosenquoten

Gesamtkosten und Produktionsmenge

Gewinn eines Unternehmens

Hypothekenzinssatz

1 6 3000 -1 1.0 500 250000.0 -500
2 5 3200 -2 4.0 700 490000.0 -1400.0
3 7 2500 0 0.0 0 0.0 0.0
4 7 2300 0 0.0 -200 40000.0 -0.0
5 8 2000 1 1.0 -500 250000.0 -500
6 9 2000 2 4.0 -500 250000.0 -1000.0
Summe 42 15000 0 10.0 0 1280000.0 -3400
Mittel 7 2500 0 1.7 0 213333.3 -556.7
  • ,

  • Mio EUR, Mio EUR

Immobiliensachverständiger

Objekt Alter Preis
1 15 190 2850 225
2 12 210 2520 144
3 3 400 1200 9
4 17 125 2125 289
5 5 300 1500 25
6 8 197 1576 64
60 1422 11771 756

Konsumausgaben

  • = 211,82 + 0,813
  • 2488,22 EUR Konsumausgaben

Konsumausgaben und verfügbares Einkommen

Kosten und Output


Gegeben:
Gesucht:

Kunstdünger

Datei:Kunstduenger.xlsx

  • ja
  • = 19,93 + 5,0526
  • 75,5086 dt
  • = 0,9753

Ökonomische Variablen

Quadratmetermiete

1 40 12 1 600 144,0 480
2 40 12 1 600 144,0 480
3 40 15 1 600 225,0 600
4 60 12 3 600 144,0 720
5 80 10 6 400 100,0 800
6 80 10 6 400 100,0 800
7 90 9 8 100 81,0 810
8 90 10 8 100 100,0 900
9 90 10 8 100 100,0 900
10 90 10 8 100 100,0 900
Summe 700 110 53 600 1 238,0 7 390
Mittel 70 11 5 360 123,8 739

,
,

Querschnittsanalyse von 11 Unternehmen

  • ,
  • , , ,

,
,
,

  • , , ,

,
,
,

  • , , ,

,
,
,

  • ; ; ;
  • , ,

, ,
,


, ,
, ,
,


, ,
, ,
,


Umsatz und Werbeetat

Schätzung des Parameters in der linearen Regressionsfunktion .

Filiale 1 2 3 4 5 6
20 16 18 17 12 13 96
29 25 28 26 20 22 150
841 625 784 676 400 484 3810
580 400 504 442 240 286 2452

Zusätzliche statistische Einheit

Lösung g)