Grundbegriffe der Statistik/Lösungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MM*Stat

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „ ===Wählerverhalten=== ; sachlich: : wahlberechtigte Personen (Deutsche im Sinne von Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, 18. Lebensjahr vollendet, ...) ; r…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
+
[[Kategorie:Aufgaben]]
 
===Wählerverhalten===
 
===Wählerverhalten===
  

Aktuelle Version vom 25. April 2019, 11:04 Uhr

Wählerverhalten

sachlich
wahlberechtigte Personen (Deutsche im Sinne von Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, 18. Lebensjahr vollendet, ...)
räumlich
Personen welche seit mindestens drei Monaten Ihre Wohnung in der Bundesrepublik Deutschland haben oder sich sonst gewöhnlich dort aufhalten
zeitlich
Zeitpunkt der Bundestagswahl


Häufbare Variablen

Von den nominalskalierten Merkmalen sind häufbar:

10, 15, 28, 31, 34, 37, 38, 44


Statistische Massen

Bestandsmassen: b, c, e, i, j, l, m
Bewegungsmassen: a, d, f, g, h, k

Berliner Bühnen

  • Gesamtheit: Menge der Berliner Bühnen im Jahre  

Einheit: die einzelne Bühne (z.B. Deutsche Oper, Deutsches Theater, Komische Oper, Schauspielhaus, Hansa–Theater, Schiller–Theater, Theater am Kurfürstendamm, Volksbühne, Theater des Westens).

  • Identifikationsmerkmale:

Ort: festgelegt, Berlin.
Zeit: festgelegt, .
Sachlich: Bühne, festgelegt

  • Erhebungsmerkmale:

Bühne (festgelegt) Höhe der Einnahmen, Höhe der Ausgaben (variabel)

  • Anzahl der Schauspieler, Anzahl der Besucher pro Jahr, Art der Bühne, Anzahl der Gastspiele usw.


Skalierung

nominalskaliert Geschlecht, Postleitzahl,
abonnierten Zeitungen,
Nationalität ,
Freizeitbeschäftigung,
Rückennummern von Fußsballspielern,
Familienstand, erlernter Beruf,
Todesursache, Studienfach,
Augenfarbe, Wohnsitz,
Telefonnummer,
Rechtsform einer Unternehmung ,
Finanzierung des Studiums
ordinalskaliert Schulnote, Betriebsgröenklasse,
Militärdienstgrad, Windstärke,
Schwierigkeitsgrad einer Klettertour,
Tarifklassen bei der Kfz-Haftpflicht,
Güteklasse, Handelsklasse bei Obst,
Aggressivität, Intelligenz,
sozialer Status
metrisch skaliert/ Temperatur in Celsius,
Intervallskala Normabweichung, Geburtsjahrgang,
Breitengrade der Erde
metrisch skaliert/ Körpergröße,
Verhältnisskala Länge eines Werkstückes,
Wahlergebnis einer Partei,
Fahrpreise, Geschwindigkeit,
Kraftstoffverbrauch eines PKW auf 100 km,
Preis einer Ware, Lebensalter,
Einkommen, Jahresumsatz,
Grundstücksgröße,
Produktionsdauer
metrisch skaliert/ Kinderzahl, Bücherbestand einer Bibliothek,
Absolutskala Seitenzahl eines Buches,
Semesterzahl, Klausurpunkte


Merkmalsausprägungen

  • sachliches Kriterium: Beteiligung am Erwerbsleben - auf Erwerbstätige (festgelegt).
  • örtliches Kriterium: Großstadt K in der Bundesrepublik Deutschland.
  • zeitliches Kriterium: März .


Diskret vs. stetig

Von den kardinalskalierten Merkmalen sind

diskret: 4, 16, 29, 30, 46, 47

quasi–stetig: 12, 14, 24, 26, 32

stetig: 2, 3, 8, 9, 18, 21, 25, 33, 35, 45


Familienstand

Grundgesamtheit:
Menge der Studierenden des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin im Sommersemester 2012.

Identifikationskriterien:
örtlich – HUB
zeitlich – Sommersemester
sachlich - Studierende, Wirtschaftswissenschaften

statistische Einheit:
Studierender des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften
der Humboldt-Universität zu Berlin im Sommersemester .

untersuchtes statistisches Merkmal:
Familienstand.

Merkmalsausprägungen:
ledig, verheiratet, geschieden, verwitwet