Übung 24

Aus Hieroglyphisch-Ägyptische Grammatik

Wechseln zu: Navigation, Suche
← zurück §104 weiter §105 →

Relativformen und passive Partizipien

(1) Lesen Sie die §§100–104.


(2) Lernen Sie die Zeichen und Vokabeln der Zeichen- und Vokabellektion 24.


(3) Bilden Sie die in den folgenden Phrasen ausgelassenen Relativformen und Passiven Partizipien:

Diese Übung können Sie auch (mindestens teilweise) online in einem Moodle-Quiz lösen und dabei automatisch korrigieren lassen.
(Dazu müssen Sie sich vorher ggf. im HU Moodle kostenfrei einen Account anlegen.)


(Bsp.) Anteriore Relativform, Mask.. (Sg.) von mꜣꜣ ‘sehen’

nṯr mꜣꜣ.n⸗f

‘der Gott, den er gesehen hat


(a) Anteriore Relativform, Fem. von qd ‘bauen’

ḥw.t-nṯr _______ nzw

‘der Tempel, den der König gebaut hat


(b) Neutrales Passives Partizip, Fem. Sg. von qd ‘bauen’

ḥw.t-nṯr _______

(‘der gebaute Tempel’) = ‘der Tempel, der gebaut wurde


(c) Neutrale Relativform, Fem. Sg. von mr(j) ‘lieben’

zꜣ.t _______⸗f

‘die Tochter, die er liebt


(d) Neutrales Passives Partizip, Fem. Sg. von mr(j) ‘lieben’

zꜣ.t _______

‘die geliebte Tochter’ (= ‘die Tochter, die geliebt wird’)

(e) Imperfektive Relativform, Fem. Sg. von mꜣꜣ ‘sehen’

dp.t _______⸗sn

‘der Schiff, das sie sehen


(f) Distributives Partizip Passiv, Mask. Sg. von sḏm ‘hören’

ḫrw _______

(‘die gehörte Stimme’) = ‘die Stimme, die gehört wird


(g) Imperfektive Relativform, Mask. Sg. von sḏm ‘hören’

ḫrw _______⸗k

‘die Stimme, die du hörst


(h) Imperfektive Relativform, Mask. Sg. von sḏm ‘hören’

ḫrw _______⸗j

‘die Stimme, die ich höre’ (Achtung, mit „⸗j“!)


(i) Anteriore Relativform, Mask.. (Sg.) von sḏm ‘hören’

ḫrw _______ ḥm

‘die Stimme, die der Priester hörte


(j) Anteriore Relativform, Fem. Sg. von wḏ ‘anordnen’

_______ ḥm⸗f

‘das, was Seine Majestät angeordnet hat


(k) Neutrale Relativform, Fem. Sg. von wḏ ‘anordnen’

_______ ḥm⸗f

‘das, was Seine Majestät angeordnet hat



(4) Analysieren Sie die folgenden Relativformen bzw. Passiven Partizip-Formen.

i) Geben Sie zunächst jeweils eine ‘für den/die/das gilt:’-Übersetzung an.

ii) Markieren Sie jeweils das vorhandene oder ausgelassene Resumptive Element in der ‘für den/die/das gilt:’-Übersetzung.


Beispiele:

𓂋𓍿𓀀𓁐𓏥 𓂞𓂞𓅱 𓈖𓋴‌𓈖𓏥 𓎟‌𓀀 𓏏𓏑𓏒 𓎛𓈎𓏏𓏊

r(m)ṯ.(w) ḏḏ.w(w) n⸗sn nb⸗j tʾ ḥ(n)q.t

‘die Menschen, von denen gilt: Mein Herr gibt ihnen Brot und Bier’

= ‘die Menschen, denen mein Herr Brot und Bier gibt’

Imperfektive Relativform, Mask. Pl. von rḏ(j) ‘geben’


𓂋𓍿𓀀𓁐𓏥 𓂞𓂞𓅱𓈖𓋴‌𓈖𓏥 𓏏𓏑𓏒 𓎛𓈎𓏏𓏊

r(m)ṯ.(w) ḏḏ.w(w) n⸗sn tʾ ḥ(n)q.t

‘die Menschen, von denen gilt: Ihnen wird Brot und Bier gegeben’

= ‘die Menschen, denen Brot und Bier gegeben wird’

Distributives Passives Partizip, Mask. Pl. von rḏ(j) ‘geben’


(a)

𓊃𓏏‌𓁐 𓆓𓂧‌𓏏𓈖 𓈖𓋴 𓌢‌𓈖𓀀𓀀 𓇒𓈖

z.t ḏd.t.n n⸗s sn⸗j nn


______________________________________

= ‘die Frau, der mein Bruder dies gesagt hat’


(b)

𓊃𓏏‌𓁐 𓆓𓂧‌𓏏𓈖 𓌢‌𓈖𓀀𓋴 𓇒𓈖

z.t ḏd.t.n sn⸗s nn


______________________________________

= ‘die Frau, deren Bruder dies gesagt hat’


(c)

𓃀𓅱 𓄟𓋴‌𓈖 𓇓𓅱 𓊨𓏏 𓇋𓅓

bw ms(j).n sw (ꜣ)s.t jm


______________________________________

= ‘der Ort, an dem Isis ihn geboren hat’


(d)

𓏏𓏑𓏒 𓂞𓂞𓅱𓈖𓆑 𓎟‌𓀀

ḏḏ.w n⸗f nb⸗j


______________________________________

= ‘das Brot, das ihm mein Herr gibt’


(e)

𓏛𓏏𓏤 𓌴𓁹𓄿‌𓏏𓈖 𓇓‌𓏏𓈖𓀯 𓅓 𓊹𓉗𓏏𓉐

mḏꜣ.t mꜣ.t.n nzw m ḥw.t-nṯr


______________________________________

= ‘die Schrift, die der König im Tempel gesehen hat’


(f)

𓏇𓇋 𓎗𓅱‌𓏏𓏛 𓍛𓀯𓆑

mj wḏ.t ḥm⸗f


______________________________________

= ‘wie das, was Seine Majestät angeordnet hat’


(g)

𓊃𓏏‌𓁐 𓆓𓂧𓂧𓏏 𓈖𓊃 𓇒𓈖

z.t ḏdd.t n⸗s nn


______________________________________

= ‘die Frau, der dies gesagt wurde’


(h)

𓏏𓏑𓏒 𓂞𓂞𓅱𓈖𓆑

ḏḏ.w n⸗f


______________________________________

= ‘das Brot, das ihm gegeben wird’



(5) Ergänzen Sie die folgende Opferformel. Die fehlenden Textschnipsel sind alle in der Grammatik als Beispiele erwähnt.

Werning-Einfuehrung-2018-Opferformel-ÄM-7312.png

(Roeder 1913, I: 194)


Transkription:

_______________ (n) (W)sr(w) nb-Ḏdw nṯr ꜥꜣ nb-Ꜣbḏw

ḏ(j)⸗f pr.t-ḫrw (m) tʾ ḥ(n)q.t jḥ(.w) ꜣpd(.w) sšr.w mnḫ.t __________________________________

n kꜣ n(.ï) šms.w n(.ï) ḥq(ꜣ) Ttw ____________ nb.t-pr(w) Rn⸗s-snb

n kꜣ n(.ï) ḥ(j)m.t⸗f Nn ____________ Pr(j) {t}nb.〈t〉-jmꜣẖ(.w)

zꜣ.t⸗f

Übersetzung:


‘________________________________(für) Osiris, den Herrn von Busiris, den Großen Gott, den Herrn von Abydos,

auf dass er ein Invokationsopfer gewähre, (bestehend aus) Brot und Bier, Rind und Geflügel, Leinen und Kleidung und _________________________________________________________________,

für den Ka des „Gefolgsmanns des Herrschers“ Tetu, ________________ die „Hausherrin“ Renes-seneb ________________________’

und für den Ka seiner Gemahlin Nen, ________________ Peri ________________________, Besitzerin von Ehrwürdigkeit.’

‘Seine Tochter ….’



(5) Welche Verbalform steckt hinter dem 𓂞 in der zweiten Zeile der Opferformel?

Diese Übung können Sie auch (mindestens teilweise) online in einem Moodle-Quiz lösen und dabei automatisch korrigieren lassen.
(Dazu müssen Sie sich vorher ggf. im HU Moodle kostenfrei einen Account anlegen.)



Zitieren Sie diese Version dieser Seite:

Daniel A. Werning. 8.8.2018. "Übung 24", Digitale Einführung in die hieroglyphisch-ägyptische Schrift und Sprache, Humboldt-Universität zu Berlin, http://hdl.handle.net/21.11101/0000-0007-C9C9-4?urlappend=index.php?title=%C3%9Cbung_24%26oldid=912 (Zugriff: 17.9.2019).

Kommentieren Sie diese Seite hier.

← zurück §104 weiter §105 →